Willkommen im Casa Ginestra !

CASA GINESTRA

Zum Vergrößern der Bilder klicken Sie diese bitte an.

Unser ist ein Ferienhaus mit 90 qm Wohnfläche auf zwei Ebenen und bietet ausreichend Platz für 2 bis 4 Personen. Zum Ferienhaus gehört ein kleiner Cortile, wo man wunderbar im Schatten sitzen kann, und ein Hof, in den Sie direkt vom Wohnzimmer aus gelangen. Dort stehen Sitzmöbel, Liegestühle und ein Sonnenschirm, ebenso wie auf der Terrasse. Im Hof und auf der Terrasse können Sie die herrliche Aussicht auf die gegenüberliegende Talseite genießen.
Das Haus haben wir zwischen 2006 und 2008 renoviert und neu möbliert. Im Frühjahr 2012 ist gestaltet worden.

Zugang zum Erdgeschoss und in die Küche Kamin im Wohnzimmer

"Casa Ginestra" liegt in dem kleinen Ort Ginestro , einem Ortsteil von Testico, direkt am Passo del Ginestro (Ginsterpass). Dieser bildet die Grenze zwischen den Provinzen Savona und Imperia, zwei der vier Provinzen Liguriens.

Ginestro CASA GINESTRA

Freuen Sie sich auf einen herrlichen Urlaub inmitten unberührter Natur und in ungestörter Stille. Unser Ferienhaus liegt in herrlicher Südlage mit Panoramablick ins Tal.

Sie befinden sich an einem idealen Ausgangspunkt um Sonnen, Schwimmen und Erholen mit Natur, Kunst und Kultur zu verbinden.

Das Meer mit seinen Stränden der "Riviera Ponente" mit ihren Teilabschnitten "Riviera delle Palme - Palmenriviera" (Abschnitt zwischen Andora, Alassio und Albenga) und "Riviera dei fiori - Blumenriviera" (Abschnitt zwischen Ventimiglia, San Remo, Diano Marina, Cervo und Andora) ist 20 km entfernt. Auch ist der Weg nicht weit zu den mittelalterlichen Dörfern im Hinterland (Entroterra) : Dem Hexendorf Triora, dem Künstlerdorf Valloria sowie Dolcedo, Dolceacqua, Apricale, Bussana Vecchia, Pieve di Teco, Bajardo, Perinaldo, Badalucco, Castelvecchio di Rocca Barbena, Nasino, Castelbianco, Balestrino, Toirano, Boissano, Noli und vielen mehr. Besonders reizvoll sind die Täler, in denen diese Dörfer - teilweise wie an den Berg "geklebt" - liegen: Das Nerviatal (Val Nervia), das Argentinatal (Valle Argentina), das Imperotal (Val Impero), das Arrosciatal (Valle Arroscia) und natürlich "unser" Merulatal (Val Merula).

nach oben